"Heiratswirbel am Lindhof" von Anton Maly

Termine

Samstag  30. März 2019 Beginn 20:00 Uhr
Sonntag  31. März 2019 Beginn 19:00 Uhr
     
Freitag

 05. April 2019

Beginn 20:00 Uhr
Samstag  06. April 2019 Beginn 20:00 Uhr
Sonntag  07. April 2019 Beginn 19:00 Uhr
     
Freitag  12. April 2019 Beginn 20:00 Uhr
Samstag

 13. April 2019

Beginn 20:00 Uhr
Sonntag  14. April 2019 Beginn 19:00 Uhr

Inhalt

Der verstorbene Lindhofbauer sorgt mit seinem Testament für Unmut beim Bürgermeister der Gemeinde Langental. 
Ursprünglich sollte der stattliche Hof nach dem Tod des alten Prantacher an die Gemeinde fallen mit der Bestimmung, daraus 
eine im Bezirk schon längst notwendige Landwirtschaftsschule zu machen. Jetzt aber zeigt sich, dass das Testament nochmals 
geändert wurde. Das Anwesen soll nun dem Neffen (Alois Prantacher) des Erblassers zufallen, wenn dieser sich entschlösse, eine der Nichten der verstorbenen Frau des alten Lindhofbauers zu heiraten. Sollte diese Bedingung nicht binnen drei Monaten nach dem Tod des alten Prantacher erfüllt sein, so würde der Hof, wie ursprünglich angedacht, an die Gemeinde Langental fallen.

Schuld an dieser neuen Testamentsklausel  ist die Schwägerin des Bauern, Apollonia Hausleitner. Sie hat dem Lindhofbauern seit dem Tod seiner Frau, ihrer Schwester, die Wirtschaft geführt und mit allen Mitteln darauf hingearbeitet, ihrer einzigen Tochter Josefa den Hof zukommen zu lassen. 
Als nun einen Monat nach dem Tod des Lindhofbauers der Alois Prantacher am Hof auftaucht und sein Erbe geltend machen will, ist es deshalb kein Wunder, dass Apollonia und Josefa vor nichts zurückschrecken, um den Hoferben in ihre Netze und in den Hafen der Ehe zu locken. Und so nimmt der Heiratswirbel am Lindhof seinen Lauf! 

Darsteller und Mitwirkende

Apollonia Hausleitner   Bettina Heinrich
Josefa  

Saskia Winklmeier

Leni Obermoser   Angelika Beer
Loisl Prantacher    Thomas Klatt
Xaver Alois Prantacher    Florian Schaffer
Wendelin Pettenkofler   Albert Baldauf
Martl    Hans Weigl

Schminke und Frisuren

Tina Gaßner, Kerstin Klatt

Unterstützung dringend gesucht (Bewerbungen werden danked entgegen genommen)

Ton und Beleuchtung

Bernhard Horn, Tom Kugler

Bühnenbau

Peter Heinrich, Johannes Mirwald, Stefan Thür, Bernhard Horn

Regie

Marina Horn

Spielstätte

im Saal des Landgasthof Prößl,  Lorenzerstraße 1,  93138 Lappersdorf / Hainsacker
http://www.lgh-proessl.com/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hainsackerer Brettl e.V.